schema k künstlerbörse

 kultur kleinkunst komik kabarett musik artistik

Startseite Gesamtkatalog Genre-Liste Kabarett Clemens-P. Wachenschwanz Musikkabarett


CLEMENS-P. WACHENSCHWANZ MUSIKKABARETT

Clemens-Peter Wachenschwanz

Springerstraße 33

D-04105 Leipzig

0341/6882070

www.wachenschwanz.com

 

Kurz-Info

Der Singer/SongReiter Clemens-Peter Wachenschwanz legt seinen Sattel auf jedes Viech, von dem er glaubt, es könnte ihn tragen: „Der mit dem Bauch singt“ (Liederprogramm) Ein sinnliches Sammelsurium mit groovenden Songs, Blues, Boogies und Gospels zwischen prickelnden Stories und Anekdoten.


Fotos


...mehr über CLEMENS-P. WACHENSCHWANZ MUSIKKABARETT

Der Singer/SongReiter Clemens-Peter Wachenschwanz
legt seinen Sattel auf jedes Viech, von dem er glaubt, es könnte ihn tragen:

„Der mit dem Bauch singt“ (Liederprogramm)
Ein sinnliches Sammelsurium mit groovenden Songs, Blues, Boogies und Gospels
zwischen prickelnden Stories und Anekdoten.

„Ich denk mich tritt a Blues“
Eine Zeitreise mit groovenden Songs und Begebenheiten,
durch knietiefe Fettnäpfe bis in die Vergangenheit der Gegenwart.
Wenn das Leben in einen Hintern beißt entspringt dem Hals ein Ton,
der uns allen schrecklich gut vertraut ist: tröstender, erlösender, verstörender BLUES.

„Gardinenpredigt für den Herrn und die Dame“
Der Prediger ist ein Heide, ein Gläubiger, ein Konfirmierter und ein Jugendgeweihter -
mit anderen Worten - ein großes Durcheinander.
Er versteigt sich zu dem Gedanken, Gott könnte dieses Chaos gefallen.
Singend die Welt ordnen oder die Unordnung hoch leben lassen?
Das ist seine EINLADUNG

„Lachen hilft Heilen“
Hier werden mit traumwandlerischer Sicherheit Kreise um die Gürtellinie des Alltags gezogen.
Das ist lebenslustige Seelenhygiene, krisenfest, rezept- und virenfrei ohne Risiken,
aber mit heilsamen Nebenwirkungen, vor allem, wenn sie mal nichts zu lachen haben.

„Lasst die Glocken klingen“
Mit ausgesuchten Themen das Jahr nachdenklich,
aber auch mit einem lebenslustigen Blick ausklingen lassen.
Und dann kommt nach den Neujahrsempfängen immer wieder der
Internationaler Frauentag und dazu das passende Programm

„Friede Frauen Eierkuchen“
und meistens sind die Frauen dann wieder enttäuscht.
Ich weiß auch warum - sie haben einfach zu viel Phantasie, zu viele Illusionen, Gefühle
oder einfach nur viel zu konkrete Vorstellungen. Tja Männer, da hilft u.a. auch
der tröstende, erlösende und verstörende BLUES.

„ special-cabarett auch in kleiner Runde“ oder „Fest-Reden“
mit einem satirischen Hauch für Jahresanfänge und Jubiläen aller Art,
ob Laudatio, eine Hochzeits- oder Grabrede.
Oder auch eine sensible, unkonventionelle und humorvolle Rede für und über Alles Mögliche,
zugeschnitten auf ein spezielles Publikum.

Moderation
GALAS, Kongresse (u.a. für Ärzte und Psychologen), Symposien, Foren, Tagungen, Wettbewerbe, Kulturmessen, Podiumsdiskussionen, Geschäftseröffnungen u.a.